Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
BCAA
Biologische Wertigkeit
Casein
Chemical Score
Eiweißshake
Günstig
Günstig
Gute Rezensionen
Gute Rezensionen
Isolat
Labortest
Made in Germany
Made in Germany
Micellar Casein
Micellares Casein
Multikomponenten Eiweiss
Proteinriegel
Sojaprotein
Ungeordnet
Viele Geschmacksrichtungen
Viele Geschmacksrichtungen
Vitamine
Weight Gainer
Wheyprotein
{ "homeurl": "https://eiweisspulvertest.de/", "resultstype": "vertical", "resultsposition": "hover", "itemscount": 4, "imagewidth": 70, "imageheight": 70, "resultitemheight": "70px", "showauthor": 1, "showdate": 1, "showdescription": 1, "charcount": 3, "noresultstext": "No results!", "didyoumeantext": "Did you mean:", "defaultImage": "https://eiweisspulvertest.de/wp-content/plugins/custom-ajax-search/img/default.jpg", "highlight": 0, "highlightwholewords": 0, "scrollToResults": 0, "resultareaclickable": 1, "defaultsearchtext": "", "autocomplete": { "enabled" : 1, "lang" : "en" }, "triggerontype": 1, "triggeronclick": 1, "redirectonclick": 0, "trigger_on_facet_change": 0, "settingsimagepos": "right", "hresultanimation": "fx-none", "vresultanimation": "fx-none", "hresulthidedesc": "1", "prescontainerheight": "400px", "pshowsubtitle": "0", "pshowdesc": "1", "closeOnDocClick": 1, "iifNoImage": "description", "iiRows": 2, "iitemsWidth": 200, "iitemsHeight": 200, "iishowOverlay": 1, "iiblurOverlay": 1, "iihideContent": 1, "iianimation": "1", "analytics": 0, "analyticsString": "ajax_search-{cas_term}" }

Dick bleibt dick. Übergewicht hat Auswirkungen auf den Fettstoffwechsel.

Vom Übergewicht zum Idealgewicht: Dieses Vorhaben scheint vorbildlich, ist aber schwieriger in die Tat umzusetzen als man Ihnen weismachen will. Übergewicht lässt den Fettstoffwechsel einschlafen. Die Folge ist eine kümmerliche Fettverbrennung, die eine große Hürde zum Abnehmen darstellt.

 

Eine schwedische Studie bestätigt, dass die Metochondrien (die Energiekraftwerke ihrer Zellen) bei Übergewichtigen sehr viel weniger aktiv sind und daher auch weniger effizient Fett verbrennen (in Energie umwandeln). Weiter war der Fettstoffwechsel, die Verarbeitung von Vitaminen und  Vitalstoffen und auch der Muskelaufbau stark geschwächt. Während Entzündungsprozesse überdurschnittlich in Aktion traten.

Die Studie zeigt auf, dass eine Fettstoffwechselstörung auch eine (vermeintlich natürliche) Folge von zu viel eingelagertem Fett sein kann (Man führt eine solche Studie mit Zwillingen durch, um den Einfluss von Gen- und Umweltfaktoren einzuschränken).

Um ihre Zellen mit Energie zu versorgen gibt es Metochondrien. Sind der Dreh- und Angelpunkt zur Energiebereitstellung in der Zelle selbst. Nun besagt die Studie, dass diese Kraftwerke bei fettleibigen Menschen sehr viel weniger effizient Fett verbrennen können (Das ist ein weiterer Punkt, warum Kalorien bei einer Diät zu grobe Hinweise liefern).

“Jede Zelle stellt ein strukturell abgrenzbares, eigenständiges und selbsterhaltendes System dar. Sie ist  in der Lage, Nährstoffe aufzunehmen, diese in Energie umzuwandeln, verschiedene Funktionen zu übernehmen und vor  allem sich zu reproduzieren. Die Zelle enthält die Informationen für all diese Funktionen bzw. Aktivitäten.” (Wikipedia)

Jede ihrer Zellen besitzt auch einen Bauplan, um sich reproduzieren können. Dieser ist in den Erbinformationen (DNA) der Zelle gespeichert. Die Ärzte haben erkannt, dass die Fettzellen der übergewichtigen Probanden nur die Hälfte an Informationen enthielt, im Vergleich zu ihren schlankeren Zwillingen. Die Folgen liegen auf der Hand: Die Kraftwerke der Fettzellen sind verkümmert.

Das hat alarmierende Folgen!

Zum Einen ist die Bauweise der einzelnen Mitochondrien in ihrer Größe und Beschaffung verkommen, zum Anderen ist die  Funktionsweise der Metochondrie selbst, und somit der gesamten Zelle, eingeschränkt. Für die Fettzellen eines Betroffenen heißt das, dass der Im- und Export von Stoffen stark nachlässt. Also leidet auch der Abbau der Fette. Das ist ein Problem des Fettstoffwechsels. Nun ist der Körper Eins, so dass die Einbuße einer Funktion den gesamten Haushalt durcheinander bringen könnte oder diese Störung selbst bloß als Symptom gelten mag. Doch erhält das Ausmaß dieser Störung nur wenig Raum in dieser Studie. Es wird erwähnt, dass auch Vitamin- und Vitalstofftransporte leiden, sowie der Muskelaufbau nur schleppend vorangehen würde.

Es ist zu vermuten, dass diese Effekte bereits mit wachsendem Fettdepot zunehmen. Dies gilt es zu erwähnen, um sich klar zu machen, dass eine Störung nicht etwa abrupt einsetzt. Gestört (in seiner Effizienz, im Aufbau) wird der Körper  bereits von einfachsten Einflüssen. Diese gelten im Fachjargon allerdings noch nicht als Störung. Machen Sie sich dessen bewusst. Der Körper ist eben ein variabler Komplex. Schlussfolgernd mag man sich bestätigt fühlen, dass die Effizienz des Körpers das A und O der Gesundheit ist.

Sie kennen vielleicht das Phänomen, dass man es erst anpackt, wenn die Konsequenz bereits eingetroffen ist. Nur ist es selten zu spät, seiner Gesundheit willen, einen anderen Weg einzuschlagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.